Home
NADEZHDA KOLESNIKOVA

Stop

 lyrischer Koloratursopran

NADEZHDA KOLESNIKOVA


 OFFICIAL WEBSITE


Nadezhda Kolesnikova - lyrischer Koloratursopran mit
dramatischen Timbre.

Sie befindet sich im Besitz der einmaligen Stimme. Der Umfang ihrer Stimme ist sehr groß. Die Stimme klingt schön in ernsthaften dramatischen tiefen Tönen bis zu den lebhaften und strahlenden höchsten Noten. Deswegen zeigen Opernarien Nadezhdas’ Opernarien ein breites Spektrum – von kräftiger Sopran bis leichter und lyrischer Sopran(von Donna Elvira bis Königin der Nacht).

Zum Nadezhdas’ Repertoire zählen Arien von Violetta in „La Traviata“, Donna Anna und Donna Elvira in „Don Juan“, Gilda in „Rigoletto“, Fiordeligi in „Cosi fan Tutti“, Snegurochka in „Snegurochka“, Gräfin in „Die Hochzeit des Figaro“, Mimi und Musette in „La Boheme“, Oskar in „ Masquerade Ball“, Marfa in „Die Braut des Zaren“, Antonida in „Ein Leben für den Zaren“, Adele in „Die Fledermaus“, Lucia in „Lucia di Lammermoor“, Königin der Nacht in „Zauberflöte“ u.a.

Nadezhda tritt im Oper und auch als Konzertsängrin weltweit auf.

Nadezhda Kolesnikova mit Monserrat Caballe und Éva Marton

 
 

 

 

Zum Repertoire von Nadezhda Kolesnikova gehört ein technisch anspruchsvolles Konzert für Koloratursopran und Orchester von Gliere, das die Sängerin mehrmals auf Konzertbühnen in Italien und Deutschland aufgeführt hat.

Maestro Dmitry Kitayenko hat Nadezhdas’ Aufführung von Glieres Konzert„sehr hoch geschätzt.

Das Publikum der ganzen Welt empfängt die Auftritte der Sängerin mit der großen Begeisterung.

 

 

Nadezhda ist nicht nur als eine hervorragende Sängerin, sondern auch als eine wunderbare Schauspielerin geschätzt. Sie hat eine einmalige Fähigkeit in ihre Figur sich zu versetzen.

Nadezhda studierte und machte Praktikum bei den weltberühmten Sängern: Monserrat Caballe (Spanien), Éva Marton (Ungarn), Luciana Serra (Italien). Momentan arbeitet sie an ihrer Gesangstechnik mit Brigitte Eisenfeld (Deutschland). Nadezhda lässt sich beraten und lernt von den grössten Meistern der Gegenwart : Gianni Tangucci, Renato Bruson, Chris Merritt , Vladimir Fedoseev und Dmitry Kitayenko u.a.

Nadezhda Kolesnikova mit Chris Merritt und Luciana Serra

 
 

 

 

 

 

Nadezhda Kolesnikova ist Gewinnerin vieler prestigeträchtiger Auszeichnungen:

  • Gewinnerin-Stipendiatin des Preises " Junge Begabung "(verliehen vom Kultusminister der Russischen Föderation, 2004);
  • Gewinnerin des internationalen Wettbewerbs-Festival „Die Sonne scheint für alle", 2007, Sotschi.
  • Gewinnerin des Wettbewerbs "Silberne Stimme" 2010 in Prag;
  • Zweimal Gewinnerin des Wettbewerbs «Dramatique Leopold Bellan» (2012-2013) in Paris;
  • Für hervorragende Leistungen in der Gesangskunst hat sie den Orden „Junger Talent Russlands“ und Silber Medaille "Nationalerbe" bekommen.
 
 

 

 

Nach ihren Auftritten in verschiedenen Ländern mit unterschiedlichsten Konzertprogrammen war sie vom Publikum und Kritikern sehr hoch gelobt.

Unglaubliche Aufrichtigkeit von jedem Konzertauftritt der Sängerin, wann sie sich wirklich jeder Figur verwandelt. Ihre hochprofessionelle und äußerst aufrichtige Aufführung begeistert jeden Zuschauer.

Яндекс.Метрика